© Stephen Ruebsam

Essen gehen in der Natur

Ein Korb voller regionaler Leckereien, ein gemütlicher Ort in wasserreicher Natur mit spannenden Ausblicken und ein paar Freunde mit Lust auf Genuss im Freien. Mehr braucht’s nicht für ein tolles Picknick im Seenland! Der Seenland Oder-Spree e. V. und 21 regionale Partner laden ab dem 16. Mai zum „Picknick im Seenland“ ein. Von rustikal bis zuckersüß kann der Lieblingskorb ausgesucht und vorbestellt werden. An besonderen Orten kann das regionale Picknick u. a. mit Seeblick, Schlossblick oder auch in einem Baumhaus genossen werden.

Partner wie auch das Schlossgut Altlandsberg setzen vor allem auf Regionalität. Hier kann das vor Ort gebraute Altlandsberger Cupfer-Bier probiert werden. Im lokal in Buckow (Märkische Schweiz) gibt es leckeren Bananenkuchen und Köstlichkeiten aus der Bergschäferei. Wer Lust hat sein Picknick mitten in einer spannenden Filmkulisse zu genießen, entscheidet sich für den Museumspark Rüdersdorf oder den Schlosspark Neuhardenberg. Der perfekte Picknickort für Sundown-Liebhaber ist der Scharmützelsee mit zwei lokalen Anbietern in Bad Saarow. Aber auch im historischen Klostergarten Neuzelle kann mit selbstgemachten Leckereien wie Marmelade und frischen Eiern vom Bauernhof Schulze die Natur in vollen Zügen genossen werden.

Alle 21 Picknickorte und Bestellinformationen stehen auf der Internetseite www.seenland-oderspree.de

Seenland Oder-Spree e.V. | 05/2021

Zur Übersicht