©Seenland Oder-Spree e.V./Florian Läufer

Mit dem Drahtesel unterwegs

Flott oder relaxt. Mit Tempo oder ganz gemütlich. Auf Tourenrad, Rennrad oder E-Bike. Ganz egal, auf welche Weise Radfahrer im Seenland Oder-Spree in die Pedale treten: an tollen Touren und Zielen mangelt es hier nicht. Die jetzt neu erschienene Broschüre „Radfahren im Seenland Oder-Spree“ macht die Ausflugsplanung noch leichter.

Vorgestellt werden insgesamt 19 Radtouren, auf denen Einheimische und Besucher das Seenland mit seinen schönsten Orten kennenlernen können. 11 Tages- und 8 Mehrtagestouren von 26 bis 237 km sind mit An- und Abreiseinformationen, Höhenprofil und Kartendarstellung enthalten. Touristinformationen sind dabei ebenso gekennzeichnet wie Bahnhöfe, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte und Restaurants. Via QR-Code kann sich der Leser dann den dazugehörigen gpx-Track auf sein Smartphone laden.

Erhältlich ist die neue Fahrradbroschüre in den Touristinformationen der Region und im Onlineshop des Seenland Oder-Spree e.V.. Mit einem ausgewiesenen Radwegenetz von über 2000 Kilometern zählt die zertifizierte ADFC-RadReiseRegion zu den angesagtesten Radrevieren Deutschlands.

Seenland Oder-Spree e.V. | 12/2020

Zur Übersicht